Neubau Alterswohnungen

Schinznach-Dorf AG, 2011

Angrenzend an das Altersheim wurden zwei Gebäude für Senioren erbaut; das eine mit zehn altersgerechten Eigentumswohnungen, das andere mit zehn Mietwohnungen, wovon deren zwei im Erdgeschoss als Spitexzentrale umgerüstet wurden, mit der Option jederzeit in Wohnungen rückverwandelt werden zu können. Jede Wohnung verfügt über eine breite Loggia mit eigenem Aussenreduit.

Die gesamte Überbauung wurde im Minergiestandard gebaut und zertifiziert, Warmwasser und Heizung werden durch eine Fernleitung vom Alterszentrum bezogen.

Die ruhige Umgebung ist geprägt durch Bauernhöfe, Schrebergärten und Einfamilienhäuser. Die Zone zwischen Altersheim und Alterswohnungen sorgt tagsüber für Spannung und Leben mit Besuchern, Spitex etc. Die Bewohner der Alterswohnungen können bei Bedarf Dienste wie Wäsche oder Essen vom Altersheim in Anspruch nehmen. Als Treffpunkt haben sie in der Cafeteria des Altersheims einen Stammtisch eingerichtet.

⇽ zurück